WeTab Market als erster Store für MeeGo Apps ab sofort für Entwickler geöffnet

München/Barcelona – 17. Februar 2011: Ab heute können sich Entwickler für den WeTab Market (Application Store) registrieren. Die vollständige Freischaltung des WeTab Market ist für März 2011 geplant. “Zur Unterstützung der Dynamik der MeeGo Entwicklung bietet der WeTab Market allen Entwicklern ein Zuhause für ihre MeeGo Apps”, sagt Tore Meyer, CEO 4tiitoo AG. Unter www.wetab-market.com können sich Entwickler ab sofort für die Beta Phase registrieren.

Der WeTab Market zeichnet sich durch seinen offenen Ansatz aus, und unterstützt verschiedenste Technologien von Linux (Qt, KDE, GTK) über Java, Adobe® AIR®, Adobe® Flash® sowie HTML5 und vollständig webbasierte Dienste in einem Store. Apps können entweder auf MeeGo portiert oder mit der offiziellen WeTab SDK und MeeGo SDK neu entwickelt werden. Umfassende Informationen zur Entwicklung für das WeTab sind unter http://wetab.mobi/developers/ zu finden. Für die Nutzer bietet der WeTab Market einen einheitlichen Zugriff auf Anwendungen der verschiedenen Technologien.

Auf mehreren WeTabs erhalten Besucher des Mobile World Congress (MWC) einen Eindruck der Möglichkeiten des WeTab und des WeTab OS. Angepasste MeeGo Apps wie beispielsweise der Opera Mobile Browser oder Augmented Reality (AR) Anwendungen sowie das neu gestartete MeeGo Tablet UX bieten einen Blick in die Zukunft des Betriebssystems und demonstrieren die hohe Leistung der 1,66 GHz Intel Atom Plattform (Die Demos sind bei unseren Partnern an den Ständen von Intel, MeeGo und Intel AppUp zu sehen).

Viele Symbian und Nokia Qt Entwickler waren durch die Entscheidung von Nokia zunächst verunsichert. Das klare Commitment des größten Partners Intel zu MeeGo im Rahmen des MWC und die nun planmäßige Eröffnung des WeTab Markets für MeeGo Apps ist ein klares Signal, dass MeeGo trotz der Entwicklungen der letzten Woche weiter Fahrt aufnimmt. „Wir haben sehr viele Anfragen und positives Feedback von den Entwicklern und Systempartnern hier auf der MWC bekommen und freuen uns darauf, dass die Apps und Ideen der Entwickler nun den Nutzern des WeTabs und kommender MeeGo Devices zugänglich gemacht werden.“ so Stephan Odörfer, CTO der 4tiitoo AG.

Das WeTab ist ein Tablet-PC basierend auf MeeGo Technologie mit einem offenen Konzept als Alternative zu geschlossenen Systemen. Das WeTab kann über WLAN und 3G online gehen und bietet mit seiner einzigartigen Benutzeroberfläche schnellen Zugriff auf eine umfassende Welt von Apps, Nachrichten und Multimedia-Inhalten. Das WeTab wird seit September 2010 in Deutschland verkauft und ist bei Amazon, Media Markt, OTTO, Karstadt, Cyberport, Conrad, MediMax und EP erhältlich. Seit Dezember 2010 ist das WeTab auch in Österreich (Otto, Quelle) und den Niederlanden (Makro, The Phone House) erhältlich.

Die WeTab GmbH ist ein in München ansässiges Unternehmen, das mit dem WeTab einen funktionsreichen Tablet PC im neuesten Design mit innovativer Benutzeroberfläche und Open-Store-Konzept als Alternative zu geschlossenen Plattformen anbietet. 
 


Die 4tiitoo AG wurde gegründet, um jedermann das Beste aus dem Internet und den modernen Informationstechnologien näher zu bringen. 4tiitoo bietet intuitive Softwarelösungen mit derzeitigem Schwerpunkt auf Touchscreen-Geräten in Kombination mit Content-und E-Commerce Frameworks. 
 


www.wetab-market.com
www.wetab.mobi/developers
www.meego.com